Blau

Blau

Wie wirkt Blau auf Menschen?
Blau ist eine Farbe, die entspannend und inspirierend wirkt, Blau ist friedlich und erquickend, wirkt expansiv und ätherisch.
Sie erinnert an Ferne und Raum, an den Himmel, Wolken und das Meer, Blau vermittelt eine Leichtigkeit und lädt zum Träumen.
Blau fördert Ideen- und Gedankenvorgänge.
Blau strahlt Ruhe aus und vermittelt Vertrauen / Schutz.
Blau steht für Kommunikation und fördert den Austausch untereinander.

Ein dunkleres Blau steht für Autorität und Stärke, es strahlt eine gewisse Würde aus.
Blau hilft gegen Schlaflosigkeit, Nervenprobleme, Schock und mangelndes Selbstvertrauen.
Blau wird überwiegend in Büros und Arbeitsräumen eingesetzt, da es Lern- und Denkprozesse fördert. Außerdem für Schlafräume und Ruheräume.

Die Farbe Blau
Blau ist eine magische Farbe, die zugleich aufmunternd, entspannend, heiter und inspirierend ist. Blau kann - muß aber nicht - kühl wirken: Die Stille, die Blaßblau vermittelt, erinnert an die Weite des Sommerhimmels und erweckt den Eindruck von endlosem Raum und Frieden; die elektrisierende Vitalität von Aquamarin und Kobaltblau hingegen wirkt stimulierend und erfrischend; sattes Marine- und Jeansblau sind zeitlose Klassiker.

Ein warmes Blau
Manche Blautöne wirken kälter als andere, und angeblich wird die kühle Ausstrahlung der Farbe auch durch die Kombination verschiedener Blautöne in einem Raum verstärkt. Wärmere Einrichtungskonzepte mit Blau erzielt man mit einem natürlichen, warmen Farbton, wie Matisse-, Königs-, Türkisblau, Ultramarin oder Flieder. Sie sollten Blau nicht ignorieren, nur weil Sie vielleicht befürchten, daß es einem Raum unwirtliche Kühle verleiht.
Es gibt Blautöne, die meditativ wirken, ein Gefühl von Weite vermitteln und für Vitalität sorgen oder Vornehmheit vermitteln. Orientieren Sie sich bei Ihrem Farbkonzept an der Schönheit dieser Blumen und lassen Sie die Stille der Natur in Ihr Heim einkehren. Machen Sie Anleihen in südlicheren Ländern, indem Sie das intensive Blau von Himmel und Meer mit den hellen Tönen, die für griechische Fischerdörfer und karibische Inseln charakteristisch sind, kombinieren oder mit dem Azurblau, das in den Mittelmeerländern dominiert.

Diese Blautöne, die eine natürliche Wärme ausstrahlen, werden die Sonne und das intensive Licht des Südens wachrufen. Ein blaues Ambiente repräsentiert auch Lernfähigkeit und Verständnis.

Ein blau ausgemaltes Studierzimmer stimuliert daher zu Lernen, fördert Gedankenprozesse. Blau eignet sich besonders für die Gestaltung eines Schlafzimmers, da es einen tiefen und friedvollen Schlaf fördert. Blau und Weiß ist eine der bewährtesten Farbkombinationen, mit der man nie falsch liegen kann und immerfrisch und freundlich wirkt. Kombinieren Sie Blautöne da und dort mit Orange, der Komplementärfarbe von Blau. Neben Gelb-, Rot- und Terrakottatönen bringt diese Kombination im Nu Wärme in das blaue Farbkonzept. Blau ist im Zusammenspiel mit anderen Farben überraschend unkompliziert. Wenn die Tonwerte aufeinander abgestimmt sind, kombinieren Sie Stahlblau mit einem Cremeton, Königsblau mit Smaragdgrün, Hellblau mit Primelgelb, Jeansblau mit Lachs oder Ultramarin mit Gold.

Assoziation

  • Himmel
  • Wolken
  • Träume
  • Ideen
  • zukunftsweisend

Raumwirkung

  • erzeugt Tiefe
  • weitet den Raum
  • wirkt kühl
  • dunkelblau begrenzt den Raum

Sozialfunktion

  • Offenheit und Klarheit
  • Ruhe
  • Entspannung
  • senkt den Blutdruck und den Pulsschlag
  • verlangsamt die Atmung

Gelb

Gelb

Wie wirkt Gelb auf den Menschen?
Gelb ist belebend und schmückend.
Gelb ist die Farbe der Sonne, sie vermittelt Vitalität und hebt die Stimmung im Raum.
Durch die starke Leuchtkraft der Farbe wird die gesamte Umgebung erleuchtet. Die Qualität des Lichtes (Tageszeit) hat wiederum Einfluß darauf, wie gelb empfunden wird.
Gelb vermittelt Frohmut, Heiterkeit und Kontaktfreude.

Gelb stärkt die Konzentrations- und Denkkraft und fördert das abstrakte Denken.
Gelb verbindet andere Farben miteinander und schafft eine harmonische Atmosphäre.
Gelb stimuliert und reinigt und belebt den Körper und wird daher auch gerne in Küchen eingesetzt.

Gelb kann gesundheitliche Probleme wie Müdigkeit, Abgespanntheit, Depressionen lindern.
Gelb sollte in Besprechungs- Konferenzräumen und in Schulungsräumen eingesetzt werden, dort wo geistreiche Kommunikation stattfinden soll. Außerdem eignen sich Eß- und Wohnzimmerbereiche, wo Gelb durch seine natürliche Lebhaftigkeit eine gemütliche und einladende Atmosphäre schafft.

Die Farbe Gelb
Gelb ist beschwingt und heiter, hebt die Stimmung und läßt Freude aufkommen, wo immer es verwendet wird. Gelb ist die hellste Farbe des Spektrums und läßt jeden Raum hell und pulsierend wirken, selbst wenn Sie das reinste und intensivste Gelb, das zu finden ist, verwenden. Gelb erfüllt Ihr Haus mit Sonneschein, gleichgültig ob Sie warme Töne, wie Safrangelb, Sonnenblumengelb und Ockergelb, oder kühle Töne, wie Zitronengelb, Primelgelb oder blasses Buttergelb, verwenden.

Warme Akzente
Gelb ist eine ideale Farbe, um Akzente zu setzen, die einen Raum mit Licht und Sonneschein erfüllen: Kühle Farbkonzepte mit Grün- und Blautönen wirken dadurch wärmer, neutrale Farben interessanter. Es ist kein Zufall, daß in der Provence satte Gelbtöne, Zitronen- und Ockergelb vorherrschen; lassen Sie den sonnigen Süden in Ihre Räume einkehren! Manche Gelbtöne wirken warm und leuchten wie Gold.

Es gibt aber auch kühlere Töne wie etwa Primelgelb. Grelles Zitronengelb bringt, vor allem in Verbindung mit Giftgrün und hellem Türkis, Schwung in Ihr Heim. Räume mit wenig Sonnenlicht wirken durch Dottergelb warm und frisch. Gelb eignet sich, um in eher kühlen Räumen warme Akzente zu setzen und den Blick auf Details zu lenken, ist aber auch für größere Wandflächen einfach zu verwenden, da es hell und leuchtkräftig genug ist, um jeder Raumgröße und allen Lichtbedingungen gerecht zu werden.
Gelb steigert die Attraktivität sonniger Räume und verleiht kühlen Nordzimmern Wärme und Licht, weshalb man gerne zu Gelb greift, wenn der natürliche Lichteinfall in einem Raum zu schwach ist. Blau und Gelb sind eine äußerst fröhliche Farbverbindung, die an das Glück beim Anblick von Meer und Sand, Sonnenblumen und Sommerhimmel er